Der Sommer in unserer Region

Entdecke den Sommer in unserer Region!

Für Seeabenteurer und Sommerfrischler. Der Ossiacher See nordöstlich der Stadt Villach ist der abwechslungsreichste See Kärntens. Ruhe und Kultur auf der einen Seite, Sport und Event auf der anderen. Am See locken sämtliche Wassersportarten, die Berge sind für alle Wander- und Bikefans zum Greifen nah. Die Gerlitzen Alpe, die sich am Nordufer des Ossiacher Sees erhebt, zählt zu den schönsten Flugbergen Österreichs. Am Ossiacher See heißt es im Sommer: “Vorhang auf für den musikalischsten See Österreichs!” Denn hier ist auch der Austragungsort des internationalen Musikfestivals „Carinthischer Sommer“.

Kärnten Card

Im Zeitraum Mai bis September ist die Kärnten Card bei uns inklusive!

Brötchenservice

Auf Vorbestellung erhalten Sie am Morgen ihr gewünschtes Gebäck zum Frühstück.

Gratis Eintritt

In den Sommermonaten erhalten Sie als unser Gast freien Eintritt in das Strandbad Bodensdorf.

Wanderwege

6 Wanderwege beginnen bzw. führen direkt von unserem Haus weg bzw. vorbei.

Kultur & Event

In unserer Region finden zahlreiche kulturelle und kulinarische Events statt.

Kärnten Card

Kärnten Card

Sommerfreude und Ausflugsspaß
mit der Kärnten Card

Täglich über 100 Ausflugsziele
Mit der Kärnten Card hält man den Schlüssel für Erlebnis, Spaß und jede Menge Vorteile in der Hand. Sie öffnet die Türen zu täglich über 100 Ausflugszielen (Bergbahnen, Schifffahrt, Museen, Tierparks, Panoramastraßen, Erlebnisbäder, …) in Kärnten. Außerdem gibt´s mit der Kärnten Card bei über 60 Bonuspartnern tolle Ermäßigungen.

Kärnten rent e-Bike
Miete dein Rad bzw. E-Bike an einer von 45 Verleihstationen in ganz Kärnten und gib es zurück, wo immer du willst! Und das beste ist: Mit der Kärnten Card erhälst du 10% Rabatt.

Infos Radverleih:
www.radland.kaernten.at

Alle Infos zur Kärnten Card:
Kärnten Card

Am Bild rechts: Affenberg Landskron

Sommerfreude und Ausflugsspaß
mit der Kärnten Card

Täglich über 100 Ausflugsziele
Mit der Kärnten Card hält man den Schlüssel für Erlebnis, Spaß und jede Menge Vorteile in der Hand. Sie öffnet die Türen zu täglich über 100 Ausflugszielen (Bergbahnen, Schifffahrt, Museen, Tierparks, Panoramastraßen, Erlebnisbäder, …) in Kärnten. Außerdem gibt´s mit der Kärnten Card bei über 60 Bonuspartnern tolle Ermäßigungen.

Kärnten rent e-Bike
Miete dein Rad bzw. E-Bike an einer von 45 Verleihstationen in ganz Kärnten und gib es zurück, wo immer du willst! Und das beste ist: Mit der Kärnten Card erhälst du 10% Rabatt.

Infos Radverleih:
www.radland.kaernten.at

Alle Infos zur Kärnten Card:
Kärnten Card

Am Bild rechts: Affenberg Landskron

Baden & Wassersport

Baden & Wassersport

Idylle

Der Ossiacher See hat das gewisse Alles: verträumte Rückzugsmöglichkeiten, stimmungsvolle naturbelassene Ufer, traumhafte Bergkulissen, unbeschwerte Sonnenuntergänge sowie beste Wasserqualität.

Seensucht

Am Ossiacher See bieten sich einem – bei angenehmen Temperaturen – zahlreiche Möglichkeiten wie Angeln, Tauchen, Wasserski, Wakeboard, Segeln, Surfen, Kajak, SUP, Banane & Co. Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten!

Schiff Ahoi

Genießen Sie außerdem eine Fahrt mit dem Schiff und erleben Sie interessante Themenfahrten wie „Schiff & Grill“ oder „Dinner & Krimi“.

Idylle

Der Ossiacher See hat das gewisse Alles: verträumte Rückzugsmöglichkeiten, stimmungsvolle naturbelassene Ufer, traumhafte Bergkulissen, unbeschwerte Sonnenuntergänge sowie beste Wasserqualität.

Seensucht

Am Ossiacher See bieten sich einem – bei angenehmen Temperaturen – zahlreiche Möglichkeiten wie Angeln, Tauchen, Wasserski, Wakeboard, Segeln, Surfen, Kajak, SUP, Banane & Co. Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten!

Schiff Ahoi

Genießen Sie außerdem eine Fahrt mit dem Schiff und erleben Sie interessante Themenfahrten wie „Schiff & Grill“ oder „Dinner & Krimi“.

Wandern & Klettern

Wandern & Klettern

Für Steinböcke

Erforschen Sie auch das Wander-, Kletter-, Paragliding- und Erholungsparadies Gerlitzen Alpe auf rund 2.000 Metern Seehöhe. Grandiose Rundwege, kraftvolle Gipfelsiege, urige Almhütten, spannende Nordic-Walking-Trails, rasante Abfahrten beim Pisten Tubing und noch vieles mehr stehen Ihnen an einem der schönsten Flugberge Österreichs zur Verfügung. Atemberaubender Panoramablick inklusive. Hier finden Sie auch über 160 spannende Waldhochseil-Stationen aller Schwierigkeitsgrade im Adventurepark Gerlitzen. Weiters bietet der Kletterwald am Ossiacher See auf über 30.000 m² einen Buchenurwald für die ganze Familie mit Waldachterbahn „Fly-Line“, Baumwipfelpfad, Hängebrücken uvm.

Auf Wanderschaft

Der familienfreundliche Slow Trail Bleistätter Moor führt durch das artenreiche Natur-, Landschafts- und Europaschutzgebiet der Tiebelmündung und bietet Einblicke in den Lebensraum von ca. 100 verschiedenen Vogelarten, Schmetterlingen, Fledermäusen und dem Biber. Mit dem anspruchsvolleren Ossiacher See Trail können Sie in einer 2-Tages-Etappe den See zu Fuß umrunden. Ein Abstecher zu Finsterbach-Wasserfällen bietet sich an.

Für Steinböcke

Erforschen Sie auch das Wander-, Kletter-, Paragliding- und Erholungsparadies Gerlitzen Alpe auf rund 2.000 Metern Seehöhe. Grandiose Rundwege, kraftvolle Gipfelsiege, urige Almhütten, spannende Nordic-Walking-Trails, rasante Abfahrten beim Pisten Tubing und noch vieles mehr stehen Ihnen an einem der schönsten Flugberge Österreichs zur Verfügung. Atemberaubender Panoramablick inklusive. Hier finden Sie auch über 160 spannende Waldhochseil-Stationen aller Schwierigkeitsgrade im Adventurepark Gerlitzen. Weiters bietet der Kletterwald am Ossiacher See auf über 30.000 m² einen Buchenurwald für die ganze Familie mit Waldachterbahn „Fly-Line“, Baumwipfelpfad, Hängebrücken uvm.

Auf Wanderschaft

Der familienfreundliche Slow Trail Bleistätter Moor führt durch das artenreiche Natur-, Landschafts- und Europaschutzgebiet der Tiebelmündung und bietet Einblicke in den Lebensraum von ca. 100 verschiedenen Vogelarten, Schmetterlingen, Fledermäusen und dem Biber. Mit dem anspruchsvolleren Ossiacher See Trail können Sie in einer 2-Tages-Etappe den See zu Fuß umrunden. Ein Abstecher zu Finsterbach-Wasserfällen bietet sich an.

Biken

Mountainbike-Fan

Das Mountainbike-Gebiet bei Villach, nahe Ossiacher See, lockt mit dem einzigartigen MTB Skill Center „areaone“, wo jeder an der eigenen Performance tüfteln kann, sowie mit flowigen Single-Trails.

Genuss-Radler

Touren Sie mit dem Bike familienfreundlich und relaxed entlang des idyllischen Radweges rund um den Ossiacher See oder erkunden Sie die E-Bike-Tour vom „Ossiacher See zum Wörther See“. Am Ostufer des Ossiacher Sees führt auch eine leicht zu bewältigende Rundtour durch das schöne Bleistätter Moor. Dieser Slow Trail bringt Sie mitten in das artenreiche Natur- und Landschaftsgebiet.

Mountainbike-Fan

Das Mountainbike-Gebiet bei Villach, nahe Ossiacher See, lockt mit dem einzigartigen MTB Skill Center „areaone“, wo jeder an der eigenen Performance tüfteln kann, sowie mit flowigen Single-Trails.

Genuss-Radler

Touren Sie mit dem Bike familienfreundlich und relaxed entlang des idyllischen Radweges rund um den Ossiacher See oder erkunden Sie die E-Bike-Tour vom „Ossiacher See zum Wörther See“. Am Ostufer des Ossiacher Sees führt auch eine leicht zu bewältigende Rundtour durch das schöne Bleistätter Moor. Dieser Slow Trail bringt Sie mitten in das artenreiche Natur- und Landschaftsgebiet.

Kultur & Veranstaltungen

Kultur & Veranstaltungen

Carinthischer Sommer

Der Carinthische Sommer lockt seit 1969 von Anfang Juli bis Ende August Künstler und Musikbegeisterte aus aller Welt nach Kärnten. Genießen Sie Klassik, Jazz und Crossover in so eindrucksvollen Spielorten wie beispielsweise dem Stift Ossiach. Seit 1974 gehört auch eine Kirchenoper zum festen Bestandteil der Veranstaltungsreihe.

Domenig Steinhaus

Während der Sommermonate kann das berühmte Steinhaus des Architekten Günther Domenig in Steindorf am Ossiacher See besichtigt werden. Es sticht durch seine einmalige Form hervor und soll die Landschaft des Gebirges widerspiegeln.

Kunsthandwerksmarkt Ossiach

Mitte August tausende lädt man in Ossiach zum Kunsthandwerksmarkt ein. 130 Künstler und Künstlerinnen aus über zehn Nationen bieten ihre Werke aus Keramik, Glas, Holz, Metall, Leder, Textilien sowie Bilder an. Für ein außergewöhnliches Flair während der bis zu fünf Markttage sorgen die vielen Musiker, Straßenkünstler und Schausteller.

Carinthischer Sommer

Der Carinthische Sommer lockt seit 1969 von Anfang Juli bis Ende August Künstler und Musikbegeisterte aus aller Welt nach Kärnten. Genießen Sie Klassik, Jazz und Crossover in so eindrucksvollen Spielorten wie beispielsweise dem Stift Ossiach. Seit 1974 gehört auch eine Kirchenoper zum festen Bestandteil der Veranstaltungsreihe.

Domenig Steinhaus

Während der Sommermonate kann das berühmte Steinhaus des Architekten Günther Domenig in Steindorf am Ossiacher See besichtigt werden. Es sticht durch seine einmalige Form hervor und soll die Landschaft des Gebirges widerspiegeln.

Kunsthandwerksmarkt Ossiach

Mitte August tausende lädt man in Ossiach zum Kunsthandwerksmarkt ein. 130 Künstler und Künstlerinnen aus über zehn Nationen bieten ihre Werke aus Keramik, Glas, Holz, Metall, Leder, Textilien sowie Bilder an. Für ein außergewöhnliches Flair während der bis zu fünf Markttage sorgen die vielen Musiker, Straßenkünstler und Schausteller.

Kulinarik

Der Einfluss dreier Kulturen – der Kärntnerischen, der Slowenischen und der Italienischen – prägt die Kulinarik des südlichsten Bundeslandes von Österreich.

Brettljausn

Genießen Sie ein typisch kärntnerisches SLOW-Food – die Brettljausn. Am besten als Belohnung nach einer Wander- oder Biketour in einer der zahlreichen Buschenschanken oder Jausenstationen und mit einem Glas Most.

Glundner Kas

Einfach probiert haben muss man auch den Glundner Kas. Dieser aus Topfen gewonnene Käse ist meist bei einer Brettljause dabei.

Kärntner Kasnudel

Beim Wirtn oder in der Gaststube steht ein typisch kärntnerisches Gericht immer auf der Speisekarte: die Kasnudeln.

Reindling

Nicht umhin kommt man um den originalen Kärntner Reindling. Die süße Nachspeise ist der Tipp für alle Mehlspeisenfans.

Palatschinken

Trotz des Schinkens im Namen hat diese Süßspeise nichts mit Fleisch zu tun. Vergleichen lässt sich die Speise mit Pfannkuchen – nur viel dünner, feiner und meist mit Marillenmarmelade gefüllt.

Süßwasserfische

Die Gastronomie rund um den See bietet frische Fischspezialitäten an. Ein Genuss!

Der Einfluss dreier Kulturen – der Kärntnerischen, der Slowenischen und der Italienischen – prägt die Kulinarik des südlichsten Bundeslandes von Österreich.

Brettljausn

Genießen Sie ein typisch kärntnerisches SLOW-Food – die Brettljausn. Am besten als Belohnung nach einer Wander- oder Biketour in einer der zahlreichen Buschenschanken oder Jausenstationen und mit einem Glas Most.

Glundner Kas

Einfach probiert haben muss man auch den Glundner Kas. Dieser aus Topfen gewonnene Käse ist meist bei einer Brettljause dabei.

Kärntner Kasnudel

Beim Wirtn oder in der Gaststube steht ein typisch kärntnerisches Gericht immer auf der Speisekarte: die Kasnudeln.

Reindling

Nicht umhin kommt man um den originalen Kärntner Reindling. Die süße Nachspeise ist der Tipp für alle Mehlspeisenfans.

Palatschinken

Trotz des Schinkens im Namen hat diese Süßspeise nichts mit Fleisch zu tun. Vergleichen lässt sich die Speise mit Pfannkuchen – nur viel dünner, feiner und meist mit Marillenmarmelade gefüllt.

Süßwasserfische

Die Gastronomie rund um den See bietet frische Fischspezialitäten an. Ein Genuss!

Reisedaten: